Dippser StattZeitung

Zentralo(h)rgan für Dippoldiswalde und die Region – Informationen von unten
Subscribe

Artikel der Kategorie November, 2011

Sportergebnisse vom Wochenende 18.-20.11.2011

November 20, 2011 Von: Uwe Glöß Kategorie: Allgemein, Freizeit und Erholung, Fußball, Kernstadt Dippoldiswalde, Ortsteile, Service, Sonstiges, Tischtennis, Vereine berichten Kommentare deaktiviert

Tischtennis

Post Dippoldiswalde  - TTV BW Zschachwitz 13:2 z. Z. Platz 3 in der Bezirksliga
Post Dippoldiswald 4 – Colmnitzer SV 2 6:8 z.Z. Platz 4 in der Kreisklasse

Fussball

Auswärtssieg für die 1. Dippser Männer
Höckendorfer FV 1. –FSV Dippoldiswalde 1.  0:2

Spielbericht zum Spiel
von Thomas und Frank Schönland

Souveräner Auswärtserfolg des FSV!

Auf dem guten Rasenplatz in Höckendorf entführt Dippoldiswalde die Punkte am 11. Spieltag in der Kreisoberliga und hält damit Anschluss an das obere Tabellendrittel. Es dauert 10 Minuten bis die Gäste die Anfangsnervosität abgelegt haben. Die erste Möglichkeit für den FSV hat Marco Fleischer mit dem Kopf, doch über das Gehäuse. Bereits aber eine Minute später macht es der gleiche Spieler besser. Dippoldiswalde über rechts und die flache Eingabe von Max Cubeus wird direkt und flach über Daniel Zimmermann, Tino Fleischer weitergeleitet. Am Ende der Stafette steht Marco Fleischer, der mit straffem Schuss vollendet. Den Ausbau der Führung hat in der 20.Minute Daniel Zimmermann auf dem Fuss, doch der Keeper der Höckendorfer hält stark. Später dann erste Offensivaktionen der Gastgeber mit der besten Chance in der 23.Minute,doch die Kugel geht neben das Friedrich-Tor. Die Gäste sind weiter besser im Spiel, entwickeln aber vor dem Höckendorfer Kasten zu wenig Druck aus, um erfolgreich zu sein. Damit geht es mit diesem knappen Resultat in die Halbzeit.

Gegen die kampfstarken Gastgeber wollte der FSV keinesfalls die knappe Führung leichtfertig verspielen und kommt konzentriert aus den Kabinen. In der 50.Minute vergibt Zimmermann aus aussichtsreicher Position mit einem Freistoß das 0:2.Höckendorf versucht nun mit langen Bällen und mit Standards zum Erfolg zu kommen. Einer dieser Freistöße wird in der 62.Minute dem FSV-Gehäuse gefährlich, doch bleibt letztendlich die Dippser Defensive Sieger und verteidigt die Gästeführung. Danach ist das Auswärtsteam clever genug und kann das Streitobjekt vom eigenen Tor fernhalten. Damit hat der Höckendorfer SV auch keine Chance mehr hier doch noch einen Punkt zu retten. Die Gäste hingegen kommen noch zu hochkarätigen Möglichkeiten. Nach gespielten 67 Minuten scheitert abermals Zimmermann am Torwart der Einheimischen.

Die Spielentscheidung dann 2 Minuten später. Ein Freistoß von Marco Niebylski wehrt der Keeper der Gastgeber nach vorn ab und Marco Fritz trifft mit dem Abpraller zum 0:2.Auch in der Restspielzeit ist der FSV überlegen und die gefürchtete Schlussoffensive des Höckendorfer SV fällt aus. Die letzte starke Aktion des FSV 3 Minuten vor Ultimo, doch eine zahlenmäßige Überlegenheit beim Konter können die Gäste nicht zum Ausbau der Führung nutzen. Damit steht der sichere Auswärtssieg beim Höckendorfer SV fest. Trotz der Brisanz des Spieles eine faire Begegnung mit einem sicheren Spielleiter.

Dipps spielte mit: Stefan Friedrich-Max Cubeus; Marco Niebylski; Holger Kirchhof; David Rasch-Sören Trübenbach;( ab 65.min Eugen Moritz); David Zimmermann;( ab 85.min Lutz Fleischer); Marco Fritz; Tino Fleischer-Marco Fleischer; Daniel Zimmermann

Tore: 0:1 Marco Fleischer 11.
0:2 Marco Fritz         69.

Schiedsrichter: Spfd. Heinz mit Assistenten
Gelb:  3/1  David Rasch
Zuschauer:90

Fehlt ihre Sportergebnis, dann schreiben sie uns! Media-Dipps@web.de

Veranstaltungstipp fürs WE!

November 19, 2011 Von: Uwe Glöß Kategorie: Allgemein, Freizeit und Erholung, Nebenan, Service, Sonstiges, Sport Kommentare deaktiviert

Wann: 20.11.2011 | Start: 17 Uhr

Preis: Erwachsene: 7€ und Kinder: 5€

Am 20.11. ist es endlich wieder soweit, die Speedway on Ice Saison startet in die nächste Runde. Zum Auftakt geht es nach Freital ins Freizeitzentrum Hains. Wie gewohnt gehen sowohl die 500ccm Speedwaymotorräder, sowie die Autospeedwayfahrzeuge an den Start.

Eintrittskarten gibts ab sofort im “Hains” an der Kasse!

 

Ehrfurcht vor dem Leben (Gerhard Schöne liest Albert Schweitzer)

November 18, 2011 Von: Harald Weber Kategorie: Personalien, Veranstaltungen, Vereine berichten Kommentare deaktiviert

Sonntag, 20. November 2011, 16 Uhr Rathaus Dippoldiswalde, Ratssaal

Wort und Musik: Ehrfurcht vor dem Leben

Gerhard Schöne – Plakatankündigungen lassen Hallen auch außerhalb Mitteldeutschlands füllen. Die Markenzeichen des Liedermachers, Hut und Gitarre, elektrisieren nach dreißig Jahren, in denen er sich an Kinder wie Ältere wandte, noch immer. Zahlreiche Preise künden davon, daß er mit leisem Ton auch die Turbulenzen der Umbruchszeit nahtlos überwand. Er weiß immer in seiner nachdenklichen Art gut zu unterhalten und Werte zu vermitteln. So wird es ihm auch nicht schwerfallen, am bevorstehenden Gedenktag für unsere Toten mit dem Thema „Ehrfurcht vor dem Leben” seine Hörer abseits von Parteien und Schichten zu erreichen. Im Mittelpunkt steht am Sonntag, dem 20.11., 16 Uhr im Rathaus Dippoldiswalde bei „Wort und Musik” der viel zu selten geehrte und zitierte Albert Schweitzer (1875 – 1965), der aus Kaysersberg im Oberelsaß stammte, als Organist,Theologe und Arzt, auch als (Bach-)Musikforscher und Philosoph einzuordnen ist, ein „Genie an Menschlichkeit” (Schorlemmer) wurde. (weiterlesen…)

Sport am Wochenende vom 18.-20.11.2011

November 18, 2011 Von: Uwe Glöß Kategorie: Allgemein, Freizeit und Erholung, Kernstadt Dippoldiswalde, Ortsteile, Service, Sonstiges, Sport, Tischtennis, Veranstaltungen, Vereine berichten Kommentare deaktiviert

Tischtennis

18.11.11 19:30Uhr  Post Dippoldiswalde  - TTV BW Zschachwitz
18.11.11 19:30Uhr  Post Dippoldiswald 4 – Colmnitzer SV 2

Die Spiele finden im Sportpark Dippoldiswalde statt. Fehlt ihre Sportankündigung, dann schreiben sie uns!
Media-Dipps@web.de

!!! Stevia – wurde endlich durch die EU Lebensmittelexperten anerkannt !!!

November 17, 2011 Von: Uwe Glöß Kategorie: Allgemein Kommentare deaktiviert

Viel  Anhänger der Pflanze haben schon lange darauf gewartet.  Endlich wurde durch die EU Kommission, das Produkt Stevia zugelassen. Der natürliche Süßstoff wird aus den Blättern der Pflanze Stevia rebaudiana gewonnen und soll bis zu 250 Mal süßer sein, als Zucker. Das Gute daran ist aber, dass jetzt viele Zuckerkranke auch wieder Süßes essen können, denn dieser Süßstoff ist unbedenklich. Aus meinen Erfahrungen heraus muss ich sagen. Der ist so süß, dass Mann sehr viel experimentieren muss, um dann damit richtig umgehen zu können. Kleinste Mengen reichen da wirklich aus. Er wird den Zucker an sich nicht ablösen, aber viele Produkte werden auf alle Fälle gesünder. Vorreiter in dieser Richtung ist die Schweiz, denn dort gibt es mittlerweile schon über 100 Produkte, die mit Stevia versüßt worden sind. Selbst Coca Cola hat schon Patente mit Stevia.