Dippser StattZeitung

Zentralo(h)rgan für Dippoldiswalde und die Region – Informationen von unten
Subscribe

Dirk Massi als zweiter OB-Kandidat

Februar 26, 2019 Von: Harald Weber Kategorie: Bürgerinitiativen, Bürgermeisterwahl 2019, Personalien, Wahlen

Dirk Massi tritt als Einzelkandidat ebenfalls bei der Wahl zum Oberbürgermeister an. Er muss jedoch um für die Wahl zugelassen werden mindestens 80 Unterstützungsunterschriften nachweisen, welche Wahlberechtigte aus Dippoldiswalde zu den üblichen Öffnungszeiten im Bürgerbüro der Stadt, Markt 2, 01744 Dippoldiswalde bis spätestens 21.03.2019, 18 Uhr leisten können.

Sehen Sie hier das Interview von FRM-TV-Produktion

OB-Wahl in Dippoldiswalde: CDU schickt Kerstin Körner ins Rennen

Februar 01, 2019 Von: Harald Weber Kategorie: Bürgermeisterwahl 2019, Parteien in Dipps, Personalien, Wahlen

Am 26. Mai wird in Dippoldiswalde eine neue Oberbürgermeisterin oder ein neuer Oberbürgermeister gewählt.

  • Der CDU-Stadtverband hat sich mit einer knappen Mehrheit für Kerstin Körner entschieden.

Sehen Sie hier das Interview mit Kerstin Körner  von FRM-TV-Produktion:

Tierheimweihnachten fällt aus

November 26, 2018 Von: Harald Weber Kategorie: Reichstädt, Tiere, Vereine berichten

von Ute Weißbach

Liebe Tierfreunde,

nachdem unser schönes “Sommerfest” im August längst Geschichte ist und mit den ersten Schneeflocken sich langsam die besinnliche Vorweihnachtszeit angekündigt hat, wäre es normalerweise an der Zeit, mit den Vorbereitungen auf unsere “Tierheimweihnacht” zu beginnen.

Aber: Nun muss ich eine “Hiobsbotschaft” verkünden:
unser Tierheimfest am 1.Dezember 2018 kann leider aufgrund innerbetrieblicher Probleme nicht stattfinden.

Doch:
Unser Tierheim wird wie immer weihnachtlich geschmückt sein mit Adventsstern, Lichterketten, Weihnachtsbaum u.a…

Und für unsere Tierheimbewohner gibt es selbstverständlich Weihnachtsgeschenke, dazu ist auch ein Wunschzettel an den Weihnachtsmann geschrieben worden! Und da steht ganz oben
- Juniorfutter (Nass u.Trocken) fUr unsere JUngsten, dazu natürlich Spielzeug (kleine Mäuse und Bälle sowie alles, was raschelt u.knistert steht ganz hoch im Kurs!).
- Aber auch unsere großen Rabauken freuen sich über Spielsachen und Futter. Und wir, liebe Tierfreunde, würden uns riesig Uber eine Geldspende freuen (die dringend gebraucht wird)
- Katzenstreu (kompostierbar u.klumpend) ist ebenfalls herzlich willkommen! Vielleicht können Sie beim Weihnachtsmann ein gutes Wort für uns einlegen?

Nun ein Angebot: Wer unsere Miezen besuchen und kennenlernen möchte, kann dies vom 3. bis 20. Dezember zwischen 9.00 – 11.00 Uhr und 16.00 -18.GO Uhr (nur nach telef. Absprache!) tun. Wir versuchen das dann zeitlich einzuordnen. Vielleicht springt da ein Funke zwischen Stubentiger und Besucher über? Aber bitte daran denken: Vermittlungen finden dann erst wieder ab Mitte Januar 2019 statt – und – Tiere sind keine Geschenke! Doch in aller Ruhe die Vorbereitungen für ein neues Familienmitglied zu treffen, kann sehr schön sein…
Ich wünsche all unseren Tierfreunden und denen, die es werden wollen – eine schöne Adventszeit, ein
besinnliches, geruhsames Fest sowie alles Liebe und Gute für 2019 !

Ihre Ute Weißbach

Petri Heil!

September 27, 2018 Von: Harald Weber Kategorie: Angeln, Bürgerinitiativen, Freizeit und Erholung, Paulsdorf, Personalien, Sport, Tourismus, Werbung

von Georg Wiedemann (Text) und Harald Weber (Fotos)

Stapellauf des neuen Ruderbootes für Angler

Stapellauf des neuen Ruderbootes für Angler

Mit Unterstützung durch den Oberbürgermeister der Großen Kreisstadt Dippoldiswalde, Herrn Jens Peter, wurde das neue Ruderboot für Angler am 20. September 2018 in der Talsperre Malter zu Wasser gelassen.

Angeln vom Boot aus

Angeln vom Boot aus

Bei der Talsperre Malter handelt es sich um eine Freizeittalsperre, die nicht den strengen Reglementierungen einer Trinkwasseranlage unterliegt. Angeln ist hier, auch vom Boot aus, ausdrücklich erlaubt und an den Stränden der Talsperre gibt es Freibäder und Campingplätze. Deswegen ist dieses Ausflugsziel bei Touristen sehr geschätzt.

Angelspezi XXL Dresden

Angelspezi XXL Dresden

Angler finden im Fachmarkt Angelspezi XXL Dresden, dem Schirmherren des Anglerhotels Paulsdorf, einen kompetenten Ansprechpartner rund um das Thema Angeln. André Fuchs, oben links im Bild, beantwortete mit seinem Teamkameraden vom Angelspezi XXL Dresden vor Ort Fragen von Anglern und interessierten Gästen. Als Ausrüstungsexperte stellte er die Angelrute als Raubfischangel zusammen und führte in Gesprächen zudem aus, dass auch die Friedfischangelei an der Talsperre Malter vielversprechend ist. So verfügt der Fachmarkt in Dresden zum Beispiel über die größte Futterstrecke für Fische in Sachsen und stattet die Angler mit bedarfsgerechtem Anfütterungs- und Ködermaterial aus.

Räucherofen des Anglerhotels

Räucherofen des Anglerhotels

Im Räucherofen des Anglerhotels kann der Fang gleich frisch zum Gaumenschmaus veredelt werden. Angelwart Andreas Welz vom Team Eis Oase gibt seine Expertise gerne an die Angelgäste weiter, denen es sehr gut geschmeckt hat. Über die Eis Oase Paulsdorf, Herrn Göschel, Tel.: 0163/5047520, können interessierte Angler das Anglerhotel in Paulsdorf buchen.

Petri Heil!

Anglerhotel Paulsdorf: Bootstaufe und Stapellauf des neuen Ruderbootes für Angler

September 13, 2018 Von: Harald Weber Kategorie: Angeln, Bürgerinitiativen, Gewerbe, Historisches, Ortsteile, Paulsdorf, Personalien, Pressemitteilung, Sport, Tourismus, Veranstaltungen, Werbung

Text und Fotos von Georg Wiedemann

  • Anglerhotel Paulsdorf:
    Bootstaufe und Stapellauf des neuen Ruderbootes für Angler
    am Donnerstag, den 20. September 2018 um 15.30 Uhr,
    Talsperrenstraße 56 a in 01744 Dippoldiswalde, OT Paulsdorf (Haus Seeblick)
Angelwart Andreas Welz bei der Restaurierung des Ruderbootes für Angler

Angelwart Andreas Welz bei der Restaurierung des Ruderbootes für Angler

In Vorbereitung des Stapellaufs des neuen Ruderbootes für Angler und Nutzer des Anglerhotels Paulsdorf restauriert der Angelwart des Anglerhotels Paulsdorf, Angelkamerad Andreas Welz, ein altes Ruderboot. Es war schon früher auf der Talsperre Malter im Einsatz und stammt aus Familienbesitz.

Heike Hanke

Heike Hanke

Heike Hanke, Mitarbeiterin der Eis Oase Paulsdorf und Vorbesitzerin des Bootes freut sich: „Da kommt unser altes Schätzchen noch einmal zu Ehren“.

Das neue Ruderboot für Angler soll auf den Namen “Anglerhotel Paulsdorf” getauft werden und das Angebot für Angler erweitern. Die Talsperre Malter ist als Freizeittalsperre für Angler interessant, da auch vom Boot aus geangelt werden darf. Die Abstimmung mit dem Landesverband Sächsischer Angler e.V. und dem Anglerverband “Elbflorenz” Dresden e.V. hat sich im Laufe der Jahre bewährt (vgl. auch Link: “So funktioniert Zusammenarbeit”).

Die Bootstaufe wird durch den Oberbürgermeister Herrn Jens Peter vorgenommen werden, der sich für den Tourismus in der Region einsetzt. So wurde das Anglerhotel auch im Erholungsortentwicklungskonzept für das Gebiet „Talsperre Malter“ erwähnt, welches die Große Kreisstadt Dippoldiswalde in Auftrag gegeben hatte. Dort ist zu lesen:

„Mit dem Anglerhotel gibt es zudem seit 2013 ein besonderes und originelles Übernachtungsangebot für Angler an der Talsperre Malter. Unterhalb der Unterführung zum Panorama-Rondell im Bereich von Eis-Oase und Skulpturengarten können Interessierte zwei Schlafplätze in Form von überdachten Hängematten in einem abschließbaren Freibereich mieten“.

Im nächsten Jahr werden zudem zwei Ferienwohnungen im Haus Seeblick fertiggestellt sein, in der Familienangehörige von Anglern eine nahe gelegene Komfortzone finden können: https://www.seeblick-paulsdorf.de/ferienwohnung/

Anglerhotel Paulsdorf

Anglerhotel Paulsdorf

Zum Event wird sich auch der neue Schirmherr des Anglerhotels Paulsdorf präsentieren, der Angelspezi XXL, der in seinen Fachmärkten alle Qualitätsprodukte führt, die ein Anglerherz höher schlagen lassen.

Der Event steht jedermann offen und das Team rund um die Eis Oase Paulsdorf – https://www.facebook.com/eisoase.paulsdorf/ – würde sich über eine rege Teilnahme freuen.